Raum Freiburg, Bern und weitere Umgebungen - Mehr als 20 Jahre Erfahrung (Hochzeit, Geburtstag u.v.m.)
 
 

Ich habe bereits in früheren Jahren, zu meiner Schulzeit, also vor rund 40 Jahren an Klassenfesten und Partys als DJ aufgelegt. Ich hatte damals eine Schallplattensammlung im Umfang von 1'300 Schallplatten angelegt, womit ich damals über ein ansehnliches Repertoire verfügte.
 
Ich gründete an meinem Wohnort eine Jugendgruppe, die einen Partyraum einrichtete, welcher jeden Freitag für die Jugendlichen geöffnet war. Dort sorgte ich jeweils auch für die musikalische Unterhaltung. Später, als dann das Zeitalter der CD anbrach, verkaufte ich meine gesamte Schallplattensammlung dieser Jugendgruppe und fing mit dem Sammeln von CD's an.

Ende 2013 habe ich dann auch auf MP3-Dateien umgestellt, weil ich inzwischen so viele CD's hatte, dass ich jeweils 4-5 Koffer mitschleppen musste, damit ich alles dabei hatte. Anfangs hatte ich einen klobigen Studiocomputer, auf dem sämtliche Musik drauf war. Heute ist es ein Mac Notebook, auf dem ich mittels dem DJ Programm "Traktor" meine Titel abspielen kann. Meine MP3 Dateien sind in der grösstmöglichen Qualität gespeichert, damit der Sound beim Abspielen auf der grossen Anlage auch entsprechend rüber kommt. 
 
Angefangen habe ich mit kleineren Festen, wie bspw. Geburtstagsfeiern von Kollegen/innen. Da sich meine Musiksammlung immer vergrössert hat, habe ich später in einigen Zeitungen inseriert und auch eine eigene Homepage erstellt. So ist das Auftragsvolumen stetig gewachsen. Heute kann ich bereits auf unzählige Hochzeiten, Geburtstage, Firmen- und andere Feste zurückblicken, die ich musikalisch begleiten durfte.
 
Die beste Werbung ist immer die, welche ich persönlich an einem Anlass für mich machen kann. Sind die Gäste mit der musikalischen Unterhaltung zufrieden, ergeben sich früher oder später automatisch neue Aufträge. Insbesondere im Bereiche der Hochzeitsfeiern konnte ich so immer mehr Erfahrung sammeln.
 
 
 
Es vergeht praktisch kein Tag, an dem ich mich nicht mit meiner Musik befasse. Ich nehme mir immer wieder eine bestimmte Stilrichtung vor, und stelle mir beim Durchstöbern dieser Titel vor, welche sich wohl am besten für einen Anlass (sei dies nun eine Hochzeit, ein Geburtstag o.a.) eignen würden. Dieses Vorgehen, das ich seit längerer Zeit praktiziere, ermöglicht es mir, in allen Stilrichtungen das Passende persönlich zu kennen und entsprechend bei einem Anlass reagieren zu können. Was nützt es mir, wenn ich mehr als 30'000 Titel habe, von diesen jedoch vielleicht 20% gut kenne, die anderen jedoch nur am Rande? Es geht nicht darum, jeden Titel auswendig zu kennen. Aber wenn ein DJ sich intensiv mit der Musik beschäftigt, dann weiss er auch mit der Zeit, welche Titel in welcher Stilrichtung am besten ankommen, und welche gefragt sind.
 
Für mich ist das Wichtigste die Zufriedenheit der Gäste.Es gibt kein bestimmtes Programm, welches ich abspule, sondern ich versuche immer möglichst auf die Bedürfnisse der Gäste einzugehen. Ich spreche mich bspw. auch vor einer Hochzeitsfeier mit den Brautleuten oder dem/der Brautführer/in ab, so dass der Abend gemeinsam koordiniert werden kann. Während des Abends nehme ich gerne die Musikwünsche der Gäste entgegen.
 
Jede Feier ist ein einmaliges Fest, bei welchen die musikalische Unterhaltung einen zentralen Stellenwert einnimmt. Passende Hintergrundmusik in der entsprechenden Lautstärke, die anschliessende musikalische Unterhaltung mit Tanz, oder auch musikalische Unterstützung bei Vorführungen. Für mich ist es jederzeit wichtig, die Bedürfnisse der Gäste herauszuspüren und entsprechend zu reagieren.
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint